Matchplay

Das Matchplay findet wie jedes Jahr als klassisches Lochspiel - Mann gegen Mann - statt. Die Spielerpaarungen und die Ergebnisse der A- und B-Runde können unter Ergebnisse eingesehen werden.

Einzel Netto-Lochspiel mit voller Vorgabe im K.O. –System

Die einzelnen Termine jeder Begegnung in einer Runde müssen die beiden Gegner eigenständig festlegen, wobei derjenige Spieler, der in der Tabelle oben steht (Herausforderer), grundsätzlich den Kontakt mit dem Gegner (Geforderter) aufzunehmen hat.
Der Sieger der Spielpaarung meldet das Ergebnis dem Captain, der die Tabellen für A- und B-Runde auf der HBB-Web-Seite aktualisiert.

Die Spiele einer Runde sollten bis zum jeweiligen angesetzten Termin durchgeführt werden.
In Ausnahmefällen kann der Termin um eine Woche überschritten werden. Wenn ein Spiel auch bis dahin nicht beendet ist, wird die Paarung komplett gestrichen. Die vermeintlichen Folgespielpartner der ausgeschiedenen Spieler erhalten eine Wildcard für das dann entfallende Spiel.

Ausnahme:
Kommt die Partie nicht zustande, weil einer der beiden Spieler keine Zeit oder Lust hat, dann scheidet dieser aus der Serie aus und sein Spielpartner wird als Gewinner der Partie gesetzt. Diese Sonderregelung gilt nur, wenn der Spielleitung (Erich) bis zum jeweiligen Spielablauftermin eine entsprechende Mitteilung gemacht wird.

Ein reibungsloser Ablauf basiert auf Sportlichkeit und Fairness!

Die folgenden Tipps können dabei helfen:

Die Verlierer der A-Runde (erstes Spiel) spielen in der B-Runde weiter.

Die Meldegebühr ist in der Höhe wie in der Ausschreibung angegeben und bis spätestens zu dem in der Meldeliste angegebenen Termin an den Kassenwart zu entrichten. Wird die Meldegebühr nicht rechtzeitig bezahlt, so wird die Anmeldung ersatzlos gestrichen.

Verteilung der eingenommenen Meldegebühren:

1. Der Sieger des Finalspiels der A-Runde erhält 40%
2. Der Verlierer des Finalspiels der A-Runde erhält 30%
3. Beide Finalteilnehmer der B-Runde erhalten je 15%

Die Siegerehrung findet im Rahmen unseres Jahresabschlussstammtisches statt.

Teilnahmebedingungen

Jedes HBB-Mitglied, das sich zu Saisonbeginn innerhalb des Anmeldezeitraumes in der Anmeldeliste einträgt, spielt diese Serie mit.

Gehen weniger als 32 Meldungen ein, wird das Frame mit Wildcards aufgefüllt. Gehen bis zum Ende der Meldefrist mehr als 32 Anmeldungen ein, so spielen die jeweils Letzt-Gemeldeten in einer Vorrunde um die verbleibenden Plätze.

Beispiele:

33 Anmeldungen: Angemeldeter 33ter spielt gegen den Angemeldeten 32ten um den Platz 32
34 Anmeldungen: Angemeldete 34,33,32,31ter spielen um die Plätze 31 bis 32 (Paarungen werden ausgelost)
35 Anmeldungen: Angemeldete 35,34,33,32,31,30ter spielen um die Plätze 30 bis 32 (Paarungen werden ausgelost)
usw.

D.h. je früher man sich anmeldet, um so sicherer kann man der Vorrunde entgegehen und ist im 32er-Frame gesetzt.

Gehen bis zur Anmeldefrist mehr als 48 Teilnehmer ein, werden zwei 32er-Frames gebildet und die Plätze bis 64 mit Wildcards aufgefüllt.

Die Spiele-Paarungen werden am letzten Stammtisch vor Beginn der Serie ausgelost.